Jugendarbeit Rafz
Telefon: 079 666 90 13
Dienstag     10:00 - 20:00
Mittwoch     14:00 - 21:30
Donnerstag     09:00 - 18:00
Freitag     14:00 - 22.30
20121024_193534
Menü

Im Zentrum der Jugendarbeit Rafz steht wie ein Fels in der Brandung der Jugendtreff

Seit der Inbetriebnahme der Räumlichkeiten im November 2010 hat sich einiges verändert am Tannewäg 6. Die Jugendlichen haben in unzähligen Arbeitsstunden den Treff zu dem entwickelt, was er heute ist. Ein Ort der Begegnung und des Zusammenseins.

Der Jugendtreff hat sich etabliert und ist ein lebendiger Beitrag im Dorfleben von Rafz. Er gehört für die Jugendlichen zur klaren Freizeitstruktur. Die hohe Zahl an Besuchern zeigt auf, dass wir im und um den Treff ein gesundes Klima haben, welches von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung getragen ist. 

Junge Menschen brauchen in ihrem Umfeld ein Ort der Begegnung, um sich auszutauschen, sich mit Freunden zu treffen, mal abzuhängen, Projekte zu entwickeln, zu realisieren oder um einfach nur Spass zu haben. 

Für Jugendliche ist es wichtig...

innerhalb der Gemeinde eine verbindliche Ansprech – und Vertrauensperson zu wissen. Der Treff mit seinen Angeboten wirkt dabei oft als Brücke, um mit uns ins Gespräch zu kommen. Durch die Projekte der Jugendarbeit entstehen Beziehungen, die von der Mittelstufe bis in die Lehre dauern können. Beziehungsarbeit ist die Basis für das notwendige Vertrauen, um auch bei schwierigen Themen den Weg über das Gespräch mit uns zu finden.

Eine gesunde Treffkultur kommt von gegenseitigem Respekt. Seit der Eröffnung des Treffs im November 2010 hatten wir weder Gewalt, Sachbeschädigung noch Diebstähle zu verzeichnen. Dies weist auf ein gesundes Treffklima hin. Dies gelingt allerdings nur dann, wenn die Jugendlichen sich im Treff auch wohl fühlen und sich mit unseren Angeboten auch identifizieren können. Dies ist ihr Treff und die Kids Wissen dies entsprechend zu schätzen.


Webdesign by Enyx Web & Mobile GmbH